Euscorpius.de.tl - Haltung & Zucht von Skorpionen  
 
  E. Italicus 08.12.2019 11:38 (UTC)
   
 
Euscorpius italicus






Wissenschaftlicher
Name: Euscorpius italicus
Trivialname: (nicht bekannt)
Familie: Euscorpiidae
Gattung: Euscorpius
Untergattung: Polytrichobothrius (Birula, 1917)
Unterart: Euscorpius italicus awhasicus
                Euscorpius italicus italicus
                Euscorpius italicus oligotrichus
                Euscorpius italicus polytrichus
                Euscorpius italicus mesotrichus
                Euscorpius italicus etruriae
Entdeckt durch: Herbst, 1800





Herkunft:

Afrika:   Algerien, Marokko, Tunesien

Asien:    Georgia, die Türkei, Yemen (eingeführt)

Europa: Albanien, Frankreich, Griechenland, Italien, Irak,
             Jugoslawien, Kroatien, Mazedonien, Monaco, Rumänien,
             Russland, San Marino, Slowenien, die Schweiz, Ungarn.


Habitat:

Diese Art bevorzugt warme Lebensräume.
Man findet ihn in Ruinen, Gebäuden & Mauern.
Ebenso in Grashügeln, unter Steinen & Wurzeln.
Im östlichen Mittelmeer findet man ihn sogar in Gebirgswäldern.


Äußerliche Merkmale & Geschlechtsunterschiede:


Größe: Dieser Skorpion wird bis zu 5cm groß.
Die 1.0 sind an ihrer größeren Giftblase (Telson) erkennbar.
Die Männchen sind kleiner als die Weibchen.

Aussehen:
Der Körper ist Schwarz - dunkelbraun / Kastanie.
Die Beine sind Orange bis Braun.
Diese Art hat ein dünnes Metasoma.
Die Pedipalpen dieser Art sind sehr stark.
E. italicus ist sehr eng mit dem E. carphaticus Komplex verwandt.





Haltungsbedingungen:


- Terrarium: Einzelhaltung in einer Heimchendose / Braplast-Box.
                   Ich halte meine Euscorpius Italicus (NZ im 3.instar) einzeln in Heimchendosen.

- Temperatur:      Tag: 23-28°C     / Nacht: 19-21°C
- Luftfeuchtigkeit: Tag: ca 50-65% / Nacht: 60-70%

Die Temperatur
im normalen Lebensraum beträgt 28 bis 30 ° C am Tag.
Die Luftfeuchtigkeit in den Lebensräumen ist meist sehr gering (im Sommer).






Bilder:

Euscorpius italicus: Meine Nachzucht im i2


Euscorpius Italicus
: Meine Nachzucht im i2


Euscorpius italicus:
Meine Nachzucht im i2




1.0 Euscorpius italicus: Nahaufnahme des Telson's.



1.0
Euscorpius italicus



1.0 Euscorpius italicus:
Das dicke Telson ist gut erkennbar.




0.1 Euscorpius italicus: Nahaufnahme des Telson's.


0.1 Euscorpius italicus:
Wildfotografie in Meride, Tessin.




Euscorpius italicus: unter UV-Licht fotografiert.


0.1 Euscorpius italicus:
 Unter UV-Licht fotografiert.


0.1 Euscorpius italicus:
 Unter UV-Licht fotografiert.




Euscorpius italicus: Wildfotografie in Meride, Tessin.


Euscorpius italicus
: Wildfotografie in Meride, Tessin.


1.0 Euscorpius italicus:
In seinem Versteck in Meride, Tessin.




0.0.1 Euscorpius italicus: 3.Instar Nachzucht beim fressen.


0.0.1 Euscorpius italicus:
Totes Jungtier im 2. Instar.




1.0 Euscorpius italicus: frisch ins 3. Instar gehäutet.


1.0 Euscorpius italicus:
frisch ins 4. Instar gehäutet.


1.0 Euscorpius italicus:
 Man erkennt nun sehr gut das es ein Männchen wird.


1.0 Euscorpius italicus:
 Nahaufnahme des frisch gehäuteten Jungtiers.






Die Bilder wurden von mir (Pandi) & Dangriga aus dem Skorpione.de Forum bereit gestellt.
 
  --> Free Translation Widget <--
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© Copyright: Andreas F. Alle Rechte vorbehalten. Eine Verwendung meiner Bilder und Texte ist verboten.
  Werbung
  !! NEWS !!
Euscorpius.de.tl befindet sich im Abbau!

Ich baue derzeit meine neue Homepage auf:
www.EuScor.jimdo.com

Vielen Dank für das Verständnis.

mfg Andi
Heute waren schon 3 Besucher (41 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=